Zu Inhalt springen
Toddys by siku: Förderung von Kleinkindern

Toddys by siku: Förderung von Kleinkindern

Siku ist ein deutscher Spielzeughersteller mit langer Tradition, hier bekommt ihr sehr durchdachte Modelle aus den verschiedene Spielzeuge Genres. Egal ob Landwirtschaft, Baustelle oder Stadtleben, Siku hat für jeden Interessenbereich passende Modelle parat.

Hier findet man Informationen zu den beliebten Toddys, die die Förderung eines Kleinkindes antreiben sollen.

 

Auf nach Toddys Town, die Welt der lustigen, wandelbaren Toddys und unzähligen Spielmöglichkeiten!

Doch wie sollen die Figuren ein Kind fördern?

Ganz einfach: Toddys bestehen aus mehreren großen Teilen, die man auf verschiedene Art zusammenbauen kann. Durch ein einfaches Dreh-Steck-System lassen sich die Fahrzeugteile einfach kombinieren und fördern damit die motorischen Fähigkeiten des Kindes.

Sie entdecken immer wieder neue Spiel- und Kombinationsmöglichkeiten: Die Allerkleinsten haben großen Spaß, die Figuren mit all ihren Sinnen zu begreifen und sie auch mal rollen zu lassen, die Großen „toben“ sich beim Umbauen der Fahrzeuge aus und können ihrer Fantasie bei Rollenspielen freien Lauf lassen.

Lernt mein Kind dabei etwas? 

Die Toddys sind wandlungsfähig und bringen jede Menge Lernspaß mit sich. Toddys sind speziell für Kinder ab 18 bzw. 24 Monaten entwickelt und bieten altersgerechte Förderung, die den individuellen Entwicklungsprozess begleitet. Nicht nur motorische Fähigkeiten werden also gefördert, auch die Kreativität und Lernfähigkeit kann steigen.

Warum Toddys?

Mithilfe der Toddys können Kinder ganz in ihre eigene Welt versinken: Man hört sie brummen, sausen, tuten und erzählen. Denn jeder Toddy hat seine eigene Gesichte, seinen Charakter und besitzen einzigartige Designs und tolle Farben.

Dazu sind sie noch sicher, wandlungsfähig und unterhaltsam für Jungen, sowie Mädchen. Sie bringen Qualität, Stabilität und Komptabilität zur großen Welt der Bausteine mit sich. Was will man mehr?

Vorheriger Artikel Schleich: Über die Grenzen der Fantasie